Alte Lithographien und Stiche

Lithographien und Stiche als Sammelobjekt oder Geschenk


Begeben Sie sich auf eine faszinierende Entdeckungsreise durch die Welt- und Zeitgeschichte.


Geben Sie sich nicht mit billigen Kopien zufrieden, wenn sie bereits ab unter 10 Euro und Grafiken früherer Jahrhunderte in Ihren Händen halten können.


Innerhalb Deutschlands erhalten Sie Ihre Bestellung auf Rechnung und versandkostenfrei.


Sie gehen also keinerlei Risiko ein und zahlen nur, wenn Ihnen das Bestellte auch wirklich gefällt.


Wer sich gar nicht entscheiden kann, nutzt ebenso einfach unsere praktische Auswahlsendung oder unseren Suchservice.


Lithografien und Stiche entführen Sie bildlich in die Vergangenheit!

Lithografien und Stiche zum Thema Tiere und Pflanzen


Fauna und Flora waren ein beliebtes Thema, das sich zahlreich auf Lithografien wiederfindet. Vielleicht weil die Möglichkeit der Farb- und Formwiedergabe in den Abbildungen der Tier-und Pflanzenwelt besonders reizvoll zu verwirklichen war.


Heute oftmals schon ausgestorbene oder uns unbekannte Tiere und Pflanzen lassen sich ebenso entdecken und bestaunen wie Gattungen und Arten, die für uns zum gewohnten Bild gehören, die aber in der ganz eigenen Art der Darstellung der damaligen Zeit eine ungeahnte Faszination auf uns ausüben.

Architektur

Alte Grafiken zum Thema ARCHITEKTUR


Die Architektur ist ein umfangreich abgehandeltes Gebiet des Buchdrucks im 19. und 20. Jahrhunderts.


Weniger die farbige Lithografie als vielmehr der Holzstich- und schnitt war die geeignete Form, um die Architekturgeschichte von der Zeit der ägyptischen Pyramiden über verschiedenste Kirchenbauten bis hin zu damals modernen Börsengebäuden und Brückenwerken detailliert darzustellen.


Mannigfaltige Bauwerke und Baustile inklusive der Abbildung von Fassaden, Grundrissen und der Innenarchitektur sind ein Beispiel dafür, wie groß der Einfallsreichtum der Architekten war und was die eigentlichen Erbauer zu leisten im Stande waren.


Bauwerke die heute noch bewundert werden oder schon längst nicht mehr existieren bleiben uns auf den Stichen für immer gegenwärtig.

Kostüme

Lithographien und Stiche zum Thema KOSTÜME


Traditionelle, historische Kleidung verschiedenster Bevölkerungsgruppen auf unterschiedlichsten Erdteilen, die für ein Land, eine Region, einen Stand, für Berufsgruppen oder als Volkstracht maßgeblich für das Selbstverständnis der Trägers oder aus einer Notwendigkeit heraus entstanden sind, finden sich oftmals auf alten Lithografien und Stichen des 19. und 20. Jahrhunderts wieder.


Die Darstellungen alter Kostüme sind auch eine Art Zeitzeugnis der Jahrhunderte, das uns in Bezug auf Formen, Farben und Funktionalität manchmal staunen lässt, oft aber auch großen Respekt für handwerkliches Geschick, modisches Verständnis und Fantasie abverlangt.


Man muss nicht alles modisch elegant finden, eindrucksvoll sind die Abbildungen von Kostümen und Kleidungen aber sicherlich.

Kunsthandwerk

Alte Grafiken zum Thema KUNSTHANDWERK


Das Kunsthandwerk ist für die Darstellung auf Lithografien und Stichen geradezu prädestiniert.


Formen, Farben und handwerkliches sowie künstlerisches Geschick finden in den Grafiken des 19. und 20. Jahrhunderts einen würdigen Rahmen.

Bildhauer, Maler, Gold- und Silberschmiede, Töpfer, Schreiner, Weber, sowie Glasmaler und Glasbläser sind nur einige Berufsstände, die sowohl künstlerisch als auch handwerklich Großes und Dauerhaftes erschaffen haben.


Der Betrachter kann diesen Erzeugnissen oft nur bewundernd gegenüber stehen.

Völkerkunde

Lithografien und Stiche zum Thema VÖLKERKUNDE


Die Völkerkunde im Verständnis des 19. Jahrhunderts hatte auf Lithografien und Stichen dieser Zeit fast ausschließlich die Ethnologie als Thema.


Ganze Gruppen verschiedener Völker aller Kontinente mit deren ureigenen Sitten, Gebräuchen, Lebensumständen u.v.m. wurden so detailreich abgebildet, dass den heutigen Betrachter tief in diese vergangenen Welten eintauchen lässt und selbst bereits versunkene Kulturen neu zum Leben erweckt.


Völkerkunde wurde selten so spannend dargeboten wie auf diesen teils farbenprächtigen Tafeln.

Landschaften

Alte Grafiken zum Thema LANDSCHAFTEN

Ob als geografisches Gebiet oder einer Gegend als ästhetische Ganzheit.


Landschaftsbilder waren stets ein pittoreskes Thema, das im 19. und 20. Jahrhundert gerne auf Lithografien und Stichen dargestellt wurde.


Oft romantisch verklärt, aber zumeist überaus detailreich abgebildet immer ein Genuss für den Betrachter. LANDSCHAFTEN

Anatomie und Medizin

Lithographien und Stiche zum Thema ANATOMIE und MEDIZIN


Die Struktur von Körperteilen, Organen, Zellen und Gewebes sowie deren Lage und Gestalt sind auf Lithografien und Stichen des 19. und 20. Jahrhunderts ebenso ein Thema wie z.B. die medizinische Augenheilkunde oder Chirurgie. Auch Krankheiten finden sich auf diesen Grafiken wieder.


Heute selbstverständliches Wissen macht die Abbildungen mehr denn je zu äußerst interessanten Anschauungsobjekten vergangener Tage.

Astronomie

Alte Grafiken zum Thema ASTRONOMIE

Faszinierend wie die Astronomie selbst sind die thematischen Sternkarten, Lithografien und Stiche des 19. und 20. Jahrhunderts, die unser Universum mit seinem Sonnensystem, Gestirnen und Himmelskörpern greifbar nahe erscheinen lassen.

Naturwissenschaften

Lithografien und Stiche zum Thema NATURWISSENSCHAFTEN


Interessante wissenschaftliche Themen der Physik, Chemie und Biologie sind als Teilgebiete der Naturwissenschaften auf alten Lithografien und Stichen besonders anschaulich dargestellt worden.


Alle Gebiete der Naturwissenschaften zusammen (Geologie und Astronomie sind bei uns extra gelistet) waren im 19. und 20. Jahrhundert wohl ausschließlich lehrreich gedacht, für den heutigen Betrachter sind diese aber mehr eine Zeitreise in das große Feld der wissenschaftlichen Entdeckungen.

FLAGGEN / HERALDIK

Alte Grafiken zum Thema FLAGGEN und HERALDIK


Fahnen, Banner, Standarten und Stander verschiedenster Länder und Staaten mit ihrer teils offensichtlichen, teils verborgener Symbolik sind für den Liebhaber ein hochinteressantes Thema auf Lithografien und Stichen des 19. und 20. Jahrhunderts.


Einen ähnlich hohen Stand für den Interessierten hat die Wappenkunst. Die Heraldik zeigt den Aufbau von Wappen und deren Symbolbedeutung.


Ob Wappen von Studentenverbindungen oder Kaiserliche Wappen ziehen die hierfür angefertigten Lithografien und Stiche den Blick des Betrachters immer wieder auf sich.

ORDEN und MILITARIA

Lithographien und Stiche zum Thema ORDEN und MILITARIA


Orden und Ehrenzeichen waren besonders im 19. und 20. Jahrhundert stets ein Zeichen der Belohnung für geleistete Dienste oder vorbildliches Verhalten.


Zum Gesamtbegriff Militaria gehören aber auch Uniformen, Blankwaffen, militärische Schusswaffen, optische und technische Geräte, Ausrüstungsstücke und militärische Gemälde.


All dies findet sich auch auf den alten Lithografien und Stichen in großer und beeindruckender Vielfalt wieder.

Lithographien und Stiche sind sowohl als Sammelojekt aber auch als Geschenk perfekt geeignet.

Nutzen Sie unseren risikofreien Kauf auf Rechnung und prüfen Sie zu Hause in aller Ruhe.