• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Hannah Borger Overbeck war eine Malerin, die 1870 geboren wurde und 1931 starb. Sie spezialisierte sich auf Porträts und Landschaften.

Overbeck wurde in Deutschland geboren und wuchs dort auf. Sie begann ihre Karriere als Kunststudentin an der Akademie der Bildenden Künste in Dresden, wo sie bei dem Maler Carl von Diez studierte. Nach ihrem Abschluss zog sie nach Berlin, wo sie ihr Studium an der Berliner Kunsthochschule fortsetzte.

Im Jahr 1895 heiratete Overbeck ihren Künstlerkollegen Fritz Overbeck. Das Paar reiste viel und lebte während seiner Ehe in Rom, Florenz und Paris. Neben ihrer eigenen Karriere als Malerin unterrichtete Overbeck auch Kunstkurse und schrieb mehrere Bücher zum Thema Kunst.

Overbecks Werke wurden zu ihren Lebzeiten vielfach ausgestellt. Ihre Gemälde sind in Museen und Privatsammlungen auf der ganzen Welt zu finden.