• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Blick auf Schandau, die Schrammsteine, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

Blick auf Schandau, die Schrammsteine, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Das Königreich Sachsen in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1916. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: 2 mm Fleck im Bereich des Himmels.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren.


Die Schrammsteine sind eine Gruppe von Felsformationen im Elbsandsteingebirge in Sachsen, Deutschland. Der Name Schrammsteine bedeutet "schreiende Felsen" und kommt von der Legende, dass sie einst die Heimat eines Drachens waren, der kreischte, wenn jemand versuchte, sie zu besteigen. Heute sind die Schrammsteine ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer, die hier die herrliche Aussicht auf das Elbtal genießen. Der höchste Punkt der Schrammsteine ist der Schneckenstein mit einer beeindruckenden Höhe von 912 Metern (2.992 Fuß). Mit seinen dramatischen Felsen und dem weiten Blick auf den Fluss ist der Schneckenstein definitiv eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten im Elbsandsteingebirge.