Bozen, Italien, Farbenphotographie von 1910.

Bozen, Italien, Farbenphotographie von 1910.

18,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Die Welt in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1910. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren. Vereinzelt einige 2 mm Flecken und kleiner. Leichte 60 mm Kratzspur unten.


Bozen ist eine Stadt in Italien mit einer langen und reichen Geschichte. Die ersten Zeugnisse menschlicher Besiedlung in der Region gehen auf die Bronzezeit zurück, und die Stadt ist seither ununterbrochen besiedelt. Im Mittelalter war Bozen ein wichtiger Zwischenstopp für Pilger auf dem Weg nach Rom und wurde später zu einem strategisch wichtigen Ort für das österreichische Kaiserreich. Heute ist Bozen bekannt für seine schöne Architektur, seinen lebhaften Marktplatz und seine hervorragenden Skianlagen. Die Stadt beherbergt auch eine Reihe von Museen und Kultureinrichtungen und ist damit ein idealer Ort für alle, die mehr über die italienische Geschichte und Kultur erfahren möchten.