Braga (im 16. Jhd.), Portugal.  ca. 56x41 cm, Karte, Druck v. 1969. Städteansicht

Braga (im 16. Jhd.), Portugal. ca. 56x41 cm, Karte, Druck v. 1969. Städteansicht

27,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Originalgetreue Farbreproduktion (Faksimile) eines altklorierten Kupferstichs.
  • Druck von 1969 , (Band 5 Tafel 3)
  • Verlag Müller und Schindler, Stuttgart.
  • Aus "Beschreibung und Contrafractur der vornembster Stät der Welt". Civitates orbis Terrarum. v. Braun und Hogenberg, 1572-1617.
  • Format des Blattes ca. 56 x 41 cm.
  • Falzfrei. Dickeres Papier mit hohem Eigengewicht.
  • Rückseitig ein ausführlicher deutschsprachiger Text in alter Frakturschrift zur geographischen Situation, den wirtschaftlichen Verhältnissen und zur geschichtlichen Entwicklung der Stadt.
  • Zustand: Gepflegt und sauber. Eventuell erkennbare Flecken oder farbliche Unterschiede sind der Originalkarte entsprechend nachempfunden und wurden im Druck übernommen.
  • Die Karte ist eine historische Quelle ersten Ranges, die nicht nur für den Grafiksammler und Kunstliebhaber, sondern auch für den Wissenschaftler von besonderer Bedeutung ist.


Portugal ist ein Land im Südwesten Europas, auf der Iberischen Halbinsel gelegen. Braga ist eine Gemeinde im nordwestlichen Teil des Landes, im Bezirk Braga. Die Stadt hat 149.000 Einwohner und ist Sitz der Erzdiözese Braga. Die Stadt wurde im 2. Jahrhundert v. Chr. von den Kelten gegründet und später von den Römern erobert. Im 5. Jahrhundert wurde sie von den Westgoten eingenommen. Vom 8. bis zum 10. Jahrhundert wurde sie von den Mauren beherrscht. Im Jahr 1040 wurde die Stadt von Ferdinand I. von Leon und Kastilien erobert. Im Jahr 1110 wurde sie an Heinrich von Burgund übergeben. Im 16. Jahrhundert wurden in Portugal zahlreiche Kunstwerke geschaffen. Während dieser Zeit war Braga ein wichtiges Zentrum für Künstler und Intellektuelle. Die Kathedrale der Stadt, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde, ist eines der bedeutendsten Beispiele für romanische Architektur in Portugal. Die Universität von Minho wurde 1973 gegründet und befindet sich in Braga. Es handelt sich um eine öffentliche Universität, an der etwa 14.000 Studenten eingeschrieben sind.