• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Brüssel. Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 43x30 cm.

Brüssel. Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 43x30 cm.

17,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Faksimile (kein Original aber ein recht detailgetreuer, alter Nachdruck) aus dem Jahr 1970.
  • Beiliegend die Kopie einer Beschreibung zur Darstellung. Dies ist der Originaltext aus den merianischen Topografien und aus alten Atlanten. Angepasst wurden einzig die Schreibweise der Ortsnamen sowie die Orthografie, die dem Stand von 1970 entspricht.
  • Maße: ca. 43 x 30 cm.
  • Keine Mittelfalz
  • Zustand: Gepflegt und sauber.



Zur Zeit des 17. Jahrhunderts war Brüssel ein bedeutendes Zentrum des Handels und der Kultur. Die Stadt beherbergte eine große Anzahl von Zünften, von denen viele am florierenden Textilhandel beteiligt waren. Darüber hinaus beherbergte Brüssel auch eine Reihe berühmter Künstler, darunter Peter Paul Rubens. Aufgrund seiner kosmopolitischen Atmosphäre wurde Brüssel oft als das "Paris des Nordens" bezeichnet Diese Blütezeit ging jedoch mit dem Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges zu Ende. Der Krieg führte dazu, dass die Stadt von verschiedenen Armeen besetzt wurde und ein Großteil des architektonischen Erbes zerstört wurde. Obwohl Brüssel seither wiederaufgebaut wurde, hat es seinen früheren Status als führende europäische Stadt nie wieder erlangt.