• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Bucheinbände . Buchillustration von 1893

6,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1893. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 15 x 25 cm.
  • Rückseitig weitere Themenabbildung.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Am Rand leichte Knickspur als Folge der früheren Buchbindung. Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich.



Während das Äußere eines Buches oft übersehen wird, spielt der Einband eine wichtige Rolle für den Schutz der Seiten und die Attraktivität für die Leser. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurden Bucheinbände in der Regel aus einfachen Materialien wie Stoff oder Papier hergestellt. Mit der Verbesserung der Drucktechniken wurde es jedoch möglich, kompliziertere Designs zu entwerfen. Exotische Stoffe und Papier mit Goldschnitt wurden zu einer beliebten Wahl für Bucheinbände, und die Verleger begannen, sie als Mittel einzusetzen, um ihre Bücher von der Konkurrenz abzuheben. Heute gibt es Bucheinbände in einer Vielzahl von Stilen, aber sie dienen alle demselben Zweck: den Lesern zu helfen, das perfekte Buch für sie zu finden.