• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Deutschland und Tirol. Volkstrachten.   Lithografie von 1888. (T433)

Deutschland und Tirol. Volkstrachten. Lithografie von 1888. (T433)

12,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1888 (kein Nachdruck!)
  • Aus: Le Costume Historique von M. A. Racinet.
  • Sie erhalten zusätzlich die genaue Web-Adresse einer Internet Archiv-Seite. Auf dieser Website finden Sie die ausführliche deutsche Beschreibung zu den abgebildeten Objekten.
  • Format: ca. 18,5 x 21,5 cm.
  • Kleinstpunktfleck am unteren Rand.



Trachten sind ein wichtiger Bestandteil jeder Kultur, so auch in Deutschland und Tirol. Die traditionelle Kleidung dieser Regionen ist ein Spiegelbild der lokalen Geschichte und Bräuche. Das Dirndl zum Beispiel, eine Art Tracht, die von Frauen in Tirol getragen wird, basiert auf der traditionellen Kleidung der Alpenbauern. Es ist oft mit Stickereien oder anderen Verzierungen geschmückt, die die Region oder das Dorf der Trägerin repräsentieren. Die Lederhose, eine Art Hose aus Leder, ist ein weiteres ikonisches Kleidungsstück, das mit der deutschen und der Tiroler Volkskultur verbunden ist. Die Lederhose, die traditionell von Männern zur Arbeit oder zu besonderen Anlässen getragen wurde, ist heute auf dem Oktoberfest und anderen Festen weit verbreitet. Wie Sie sehen können, sind Trachten mehr als nur ein hübsches Outfit; sie sind eine Möglichkeit, mit dem eigenen kulturellen Erbe verbunden zu bleiben.