Die Eroberung Sibiriens. Lithografie von 1920

Die Eroberung Sibiriens. Lithografie von 1920

11,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Buchillustration aus dem Jahr 1920. Kein Nachdruck.
  • Aus: Weltgeschichte.
  • Format: ca. 17 x 25 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Tafelbereich mit unterschiedlicher Nachdunkelungsstärke.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.


Iwan der Schreckliche ist eine der berüchtigtsten Figuren der russischen Geschichte, und seine Herrschaft war von zahlreichen blutigen Konflikten geprägt. Einer der bedeutendsten war die Eroberung Sibiriens, die 1582 begann und zur Eingliederung eines riesigen Gebiets in das russische Reich führte. An den Sibirienfeldzug erinnert ein berühmtes Gemälde von Viktor Vasnetsov mit dem Titel "Die Schlacht von Kulikovo". Das Gemälde stellt den entscheidenden Moment der Schlacht dar, als Iwans Truppen über die Truppen von Khan Mamai siegten. Die Eroberungen Iwans des Schrecklichen hatten tiefgreifende Auswirkungen auf die politische und wirtschaftliche Entwicklung Russlands, und das Gemälde von Vasnetsov fängt dieses historische Ereignis auf eindrucksvolle und ikonische Weise ein.