• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Die Gestalt des Menschen I. Buchillustration (Stich) von 1897

Die Gestalt des Menschen I. Buchillustration (Stich) von 1897

6,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1897. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 15 x 25 cm.
  • Zustand: Am Rand leichte Knickspur als Folge der früheren Buchbindung. Ränder vereinzelt stärker fleckig. Insbesonere am unteren rechten Eck starker Fingerfleck.



Ende des 19. Jahrhunderts begann die Wissenschaft, die Geheimnisse des menschlichen Körpers zu enträtseln. Ein Bereich von besonderem Interesse war das Studium der Physiologie, also der Funktionsweise der Organe und Systeme des Körpers. Einer der führenden Forscher auf diesem Gebiet war ein deutscher Arzt namens Ernst Haeckel. Haeckel war fasziniert von der Art und Weise, wie der menschliche Körper zusammengesetzt ist, und er begann, Theorien darüber zu entwickeln, wie die verschiedenen Teile des Körpers miteinander interagieren. Seine Arbeit führte ihn zu einigen kontroversen Schlussfolgerungen über die Natur des Menschen, einschließlich der Idee, dass der Mensch nicht so einzigartig ist, wie wir dachten. Seine Arbeit trug jedoch auch dazu bei, die Grundlage für die moderne Physiologie und Medizin zu legen. Haeckels Arbeit zeigte, dass wir uns trotz unserer vielen Unterschiede im Grunde alle ähnlich sind. Wir alle haben einen gemeinsamen Ursprung, und unsere Körper werden von denselben physikalischen und biologischen Gesetzen beherrscht. Diese Erkenntnis hat uns geholfen, Behandlungen für Krankheiten zu entwickeln, die uns alle betreffen, unabhängig von unseren individuellen Unterschieden. Es hat uns auch geholfen, uns selbst und unseren Platz im Universum besser zu verstehen. Dank Haeckels Arbeit haben wir ein größeres Verständnis für die Einheit, die allem Leben zugrunde liegt.