• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Entstehung der Gartenpflanzen. Lithografie von 1906

Entstehung der Gartenpflanzen. Lithografie von 1906

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1906. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 24 cm.
  • Mittelfalz
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt Kleinstpunktflecken unter 1 mm.Drei leichte Fingerspuren am unteren Rand.


Viele der Pflanzen, die man häufig in Gärten findet, haben eine interessante Geschichte. Die beliebte Blume, die als Geranie bekannt ist, stammt zum Beispiel ursprünglich aus Südafrika. Die Pflanze wurde in den 1600er Jahren von holländischen Händlern nach Europa gebracht und entwickelte sich schnell zu einer beliebten Gartenpflanze. Heute gibt es Hunderte von verschiedenen Geraniensorten in einer breiten Palette von Farben und Größen. Eine weitere häufige Gartenpflanze mit einer interessanten Geschichte ist die Rose. Die ersten bekannten Rosensorten wuchsen in China und wurden bereits im 7. Jahrhundert in chinesischen Texten erwähnt. Jahrhundert in chinesischen Texten erwähnt. Während der Kreuzzüge wurden die Rosen nach Europa gebracht, wo sie bald zu einem festen Bestandteil der Gärten wurden. Heute gibt es Tausende von verschiedenen Rosensorten, von zarten Miniatursorten bis hin zu mächtigen Kletterpflanzen. Gärtner lieben Rosen wegen ihrer Schönheit, ihres Duftes und ihrer reichen Geschichte.