• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Erdferkel. Buchillustration von 1890

Erdferkel. Buchillustration von 1890

9,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Buchillustration aus dem Jahr 1890. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brehms Tierleben.
  • Format: ca. 16 x 24 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt wenige Kleinstpunktflecken. Ränder vereinzelt leicht fingerfleckig.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.




Das Erdferkel ist eine einzigartige Kreatur, die in ganz Afrika südlich der Sahara vorkommt. Mit seiner langen Schnauze und seinen grabenden Gewohnheiten wird das Erdferkel oft mit einem Ameisenbär verglichen. Tatsächlich ist das Erdferkel aber enger mit Elefanten und Seekühen verwandt. Das Erdferkel ist ein nachtaktives Lebewesen, das sich hauptsächlich von Ameisen und Termiten ernährt. Bei der Jagd nutzt das Erdferkel in erster Linie seinen ausgeprägten Geruchssinn, um seine Beute aufzuspüren, aber es setzt auch seine scharfen Krallen und seine lange Zunge ein, um sie zu fangen und zu fressen. Das Erdferkel ist ein wichtiger Bestandteil des afrikanischen Ökosystems und spielt eine entscheidende Rolle bei der Kontrolle von Insektenpopulationen.