• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Erzherzogtum Österreich. Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 43x30 cm.

Erzherzogtum Österreich. Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 43x30 cm.

17,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Faksimile (kein Original aber ein recht detailgetreuer, alter Nachdruck) aus dem Jahr 1970.
  • Beiliegend die Kopie einer Beschreibung zur Darstellung. Dies ist der Originaltext aus den merianischen Topografien und aus alten Atlanten. Angepasst wurden einzig die Schreibweise der Ortsnamen sowie die Orthografie, die dem Stand von 1970 entspricht.
  • Maße: ca. 43 x 30 cm.
  • Keine Mittelfalz
  • Zustand: Gepflegt und sauber.


Das Erzherzogtum Österreich war im 16. Jahrhundert eine bedeutende politische Kraft in Europa. Das Gebiet umfasste das heutige Österreich sowie Teile von Italien, Ungarn, Slowenien, Kroatien und der Tschechischen Republik. Das Erzherzogtum wurde von der Habsburger-Dynastie regiert, die mit ihrer Politik den Lauf der europäischen Geschichte mitgestaltete. Die Habsburger waren überzeugte Verfechter des Katholizismus und gerieten oft mit den protestantischen Mächten Deutschlands und Skandinaviens aneinander. Darüber hinaus waren die Habsburger eifrige Verfechter des königlichen Absolutismus, und ihre Konflikte mit dem Papsttum trugen zur Auslösung der protestantischen Reformation bei. Letztendlich war das Erzherzogtum Österreich ein komplexer und mächtiger Staat, der im Europa der frühen Neuzeit eine bedeutende Rolle spielte.