• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Erzwäsche in Altenberg, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

Erzwäsche in Altenberg, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Das Königreich Sachsen in Farbenphotographie.
  • Der Titel auf dem Karton lautet "Erzwäsche in Geising". Beiliegend der Orignalhinweis des Verlages, dass der Titel tatsächlich "Erzwäsche in Altenberg" lauten muss.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1916. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren. Oben links am Eck 25 mm Knickspur. Am linken Rand angedeuteter 15 mm Knick.



Das Waschen von Erzen ist ein wichtiges Verfahren bei der Gewinnung von Metallen wie Gold und Silber. In der Vergangenheit wurde dieser Prozess in der Regel von Hand mit einfachen Werkzeugen und Techniken durchgeführt. Mit dem Aufkommen moderner Maschinen ist das Waschen von Erzen jedoch sehr viel effizienter geworden. Heute werden Erzwaschmaschinen eingesetzt, um mit einer Kombination aus Wasserdruck und Schleifwirkung Metalle vom Erz zu trennen. Dieses Verfahren trägt dazu bei, Verunreinigungen aus dem Metall zu entfernen, was die Gewinnung von reinem Gold oder Silber erleichtert. Die Erzwäsche ist nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil des Bergbauprozesses in Altenberg, Sachsen. Jedes Jahr werden Tausende von Tonnen Erz zur Aufbereitung in die Stadt gebracht. Auch wenn sich die Techniken im Laufe der Zeit geändert haben, bleibt das Ziel dasselbe: die Gewinnung von Metallen höchster Qualität.