Faksimile aus den Statuten des Ordens vom Heiligen Geist. Lithografie von 1910

13,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithographie aus dem Jahr 1910. Kein Nachdruck.
  • Aus: Allgemeine Weltgeschichte.
  • Format: ca. 28 x 38 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand.
  • Mittelfalz.
  • Bitte nutzen Sie vor der Bestellung zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.



Die Statuten des Ordens vom Heiligen Geist wurden im 13. Jahrhundert vom Ordensgründer, dem Heiligen Bruno, verfasst. Das Originalmanuskript befindet sich heute in der Vatikanischen Bibliothek. Im 19. Jahrhundert wurde jedoch eine Faksimile-Version des Textes angefertigt, die heute in der französischen Nationalbibliothek aufbewahrt wird. Das Faksimile ist eine exakte Kopie des Originalmanuskripts und enthält alle Originalillustrationen. Es ist eine der genauesten und vollständigsten Kopien eines mittelalterlichen Manuskripts. Die Statuten des Ordens vom Heiligen Geist sind eine wertvolle Quelle für das Verständnis der Geschichte und Theologie des Ordens. Sie geben Einblick in das tägliche Leben und die spirituelle Praxis der Mönche und vermitteln einen Eindruck von der mittelalterlichen Welt.