Gebirgsbildungen. Buchillustration (Stich) von 1895

Gebirgsbildungen. Buchillustration (Stich) von 1895

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1895. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 25 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich.



Gebirgsformationen gehören zu den faszinierendsten geografischen Merkmalen der Erde. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Berge entstehen können, und jede Art von Berg hat ihre eigenen, einzigartigen Merkmale. Manche Berge entstehen durch den Zusammenstoß zweier Erdplatten, während andere durch das Aushärten und Abkühlen von Lava entstehen. Unabhängig davon, wie sie entstehen, sind Berge in der Regel groß und hoch und prägen das Landschaftsbild. Im späten 19. Jahrhundert begannen viele Menschen damit, Gebirgszüge auf der ganzen Welt zu erforschen und zu kartieren. Dies führte zu einem besseren Verständnis für diese Naturwunder und trug dazu bei, die Abenteuerlust der Menschen zu wecken. Auch heute noch sind die Berge eine Quelle der Faszination und Erforschung, und ihre majestätische Schönheit ist ein wahrhaft unvergesslicher Anblick.