Gebläse. Buchillustration (Stich) von 1876

Gebläse. Buchillustration (Stich) von 1876

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1876. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 23,5 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäßem ansprechendem Zustand. Vereinzelt leicht fleckig (nutzen Sie zur Zustandsprüfung bitte die Vergrößerungsfunktion).



Das Gebläse ist eine Maschine, die Ende des 19. Jahrhunderts erfunden wurde. Jahrhundert erfunden wurde. Es dient der Bewegung von Luft und kann für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden, z. B. zum Abblasen von Staub von Oberflächen oder zum Trocknen nasser Gegenstände. Die ersten Gebläse wurden mit Dampf angetrieben, später wurden sie durch elektrische Modelle ersetzt. Heute werden Gebläse häufig in verschiedenen Bereichen eingesetzt, z. B. in Fabriken, auf Baustellen und sogar in Haushalten. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, am häufigsten werden sie jedoch zur Reinigung von Oberflächen oder zum Trocknen nasser Gegenstände verwendet.