• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Giftpflanzen II. Buchillustration (Stich) von 1876

Giftpflanzen II. Buchillustration (Stich) von 1876

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1876. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 23,5 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäßem ansprechendem Zustand. Im Randbereich vereinzelt leicht fleckig (nutzen Sie zur Zustandsprüfung bitte die Vergrößerungsfunktion).



Während viele Pflanzen wegen ihrer Schönheit geschätzt werden, sollte man einige wegen ihrer Giftigkeit meiden. Diese Pflanzen enthalten oft schädliche Chemikalien, die beim Verzehr eine Reihe von Symptomen hervorrufen können, von leichten Hautreizungen bis hin zum Tod. Im 19. Jahrhundert begannen Botaniker, diese Pflanzen genauer zu untersuchen, um ihre Auswirkungen auf den menschlichen Körper besser zu verstehen. Heute wissen wir besser, welche Pflanzen giftig sind und wie man Menschen behandelt, die durch sie vergiftet wurden. Dennoch ist im Umgang mit diesen Pflanzen nach wie vor Vorsicht geboten, da selbst winzige Mengen ihrer Giftstoffe gefährlich sein können.