• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Goldene Maria in der Oberkirche in Görlitz, Schlesien. Farbenphotographie von 1924.

Goldene Maria in der Oberkirche in Görlitz, Schlesien. Farbenphotographie von 1924.

28,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Schlesien in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1924. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangengheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Gut.


Die Oberkirche in Görlitz, Schlesien, beherbergt ein wunderschönes Kunstwerk, das als "Goldene Maria" bekannt ist. Das Gemälde stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert und stellt die Jungfrau Maria dar, die von einem goldenen Heiligenschein umgeben ist. Es wird angenommen, dass das Kunstwerk von einem anonymen Künstler der böhmischen Schule geschaffen wurde. Es ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele dieser Art von Malerei. Die Goldene Maria ist nicht nur wegen ihres Alters, sondern auch wegen ihres einzigartigen Stils ein bedeutendes Kunstwerk. Das Gemälde ist ein seltenes und frühes Beispiel für die Verwendung von Blattgold in Kunstwerken. Es ist auch wegen seiner realistischen Darstellung der menschlichen Figur bemerkenswert. Die Goldene Maria ist ein wichtiges Stück Geschichte, das einen Einblick in die Kunst und Kultur des 16. Jahrhunderts gibt.