Hausflaggen. Lithografie von 1895

Hausflaggen. Lithografie von 1895

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1895. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca.15,5 x 24 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. An einer Randseite leichte Knickspur als Folge der früheren Buchbindung. Im Randbereich vereinzelt wenige Kleinstpunktflecken.



Im 19. Jahrhundert waren Hausflaggen in Amerika ein alltäglicher Anblick. Diese kleinen Fahnen wurden in der Regel an der Veranda oder am Fenster eines Hauses aufgehängt und dienten dazu, den Stolz auf das eigene Land zu zeigen. Hausflaggen waren in der Regel aus Stoff gefertigt und wurden oft mit patriotischen Motiven oder Slogans verziert. Neben ihrer dekorativen Funktion dienten Hausflaggen auch als Willkommenssignal für Gäste und Passanten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ging der Brauch der Hausbeflaggung zurück, doch in jüngster Zeit ist das Interesse an diesen historischen Symbolen wieder erwacht. Heute sind Hausflaggen wieder ein beliebtes Mittel, um Nationalstolz zu zeigen und das eigene Heim zu verschönern.