Heilbronn am Neckar, Schwaben. Farbenphotographie von 1914.

Heilbronn am Neckar, Schwaben. Farbenphotographie von 1914.

18,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Das Schwabenland in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1914. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Leichte Gebrauchsspuren.


Heilbronn am Neckar, Schwaben, ist eine historische Stadt mit einer langen und reichen Geschichte. Sie liegt in Süddeutschland und wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. von den Kelten gegründet. Im 1. Jahrhundert n. Chr. wurde sie römische Kolonie und blühte auch unter der Herrschaft des Heiligen Römischen Reiches weiter auf. Heilbronn war ein wichtiges Handelszentrum und auch für die Salzgewinnung bekannt. Heute beherbergt die Stadt eine Reihe von historischen Sehenswürdigkeiten, darunter die Heiliggeistkirche, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde, sowie das Stadtmuseum, das eine Sammlung von Artefakten aus Heilbronns Vergangenheit beherbergt. Mit seiner lebendigen Kultur und faszinierenden Geschichte ist Heilbronn eine wirklich einzigartige Stadt, die es wert ist, entdeckt zu werden.