• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Hühner. Lithografie von 1895

Hühner. Lithografie von 1895

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1895. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 24 cm.
  • Mittelfalz
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt Kleinstpunktflecken.20 mm Strichspur am Rand links oben.Am unteren Text ein 4 mm Fleck.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.


Im 19. Jahrhundert erlebte die Geflügelindustrie einen Boom, da Hühner als Fleischlieferanten immer beliebter wurden. Dies führte zu einer Vielzahl von Hühnerrassen, da die Landwirte versuchten, Vögel zu züchten, die für ihre besonderen klimatischen Bedingungen und Bedürfnisse gut geeignet waren. Zu den beliebtesten Hühnerrassen der damaligen Zeit gehörten das Plymouth Rock, das Rhode Island Red und das Orpington. Diese Hühner waren größer als ihre Vorgänger und lieferten einen höheren Ertrag an Fleisch und Eiern. Allerdings waren sie auch anfälliger für Krankheiten, was zur Entwicklung neuer Rassen führte, die resistenter gegen Krankheiten waren. Heute sind viele der im 19. Jahrhundert verbreiteten Hühnerrassen in Vergessenheit geraten, aber sie stellen weiterhin eine wichtige genetische Ressource für die Geflügelindustrie dar.