• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Islamische Reiche. Alte Landkarte von 1931.

8,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Karte aus dem Jahr 1931. Kein Nachdruck.
  • Rückseitig: Weitere Kartenabbildungen (siehe Zweitabbildung)
  • Karthographische Anstalt F. A. Brockhaus, Leipzig.
  • Aus: Der Große Brockhaus
  • Maße: ca. 25 x 32 cm.
  • Mittelfalz.
  • In altersgemäß schönem Zustand.



Die islamischen Reiche waren eine Reihe muslimischer Dynastien, die über einen Großteil des Nahen Ostens, Nordafrikas und Teile Europas und Asiens herrschten. Die erste islamische Dynastie war das Umayyaden-Kalifat, das im 7. Jahrhundert gegründet wurde. Auf die Umayyaden folgte das Kalifat der Abbasiden, das vom 8. bis zum 13. Jahrhundert herrschte. Auf die Abbasiden folgte das Seldschukenreich, das vom 11. bis zum 13. Jahrhundert bestand. Die letzte große islamische Dynastie war das Osmanische Reich, das vom 14. bis zum 20. Jahrhundert herrschte. Diese muslimischen Reiche zeichneten sich durch ihr Bekenntnis zum Islam, ihre grandiose Architektur und ihre kosmopolitische Kultur aus. Außerdem haben sie die Weltgeschichte nachhaltig beeinflusst.