• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Italien, südliche Hälfte.  Alte Landkarte von 1889.

Italien, südliche Hälfte. Alte Landkarte von 1889.

8,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Karte aus dem Jahr1889. Kein Nachdruck.

Bibliographisches Institut in Leipzig.

Aus Meyers Konv.-Lexikon

Maße: ca. 30 x 24 cm.

Mittelfalz.

In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich an 2 Stellen leicht fingerfleckig.


Italien im späten 19. Jahrhundert war ein Land im Umbruch. Die nördliche Hälfte des Landes war industrialisiert, während der Süden weiterhin hauptsächlich landwirtschaftlich geprägt war. Dies führte zu einer Kluft zwischen dem wohlhabenden Norden und dem armen Süden, die durch politische und soziale Unruhen noch verschärft wurde. Darüber hinaus sah sich Italien dem zunehmenden Druck anderer europäischer Mächte ausgesetzt, die sich die Instabilität des Landes zunutze machen wollten. Infolgedessen stand das Land am Rande des Zusammenbruchs, als es sich 1898 schließlich unter einer einzigen Regierung vereinigte. Diese Zeit markierte einen wichtigen Wendepunkt in der italienischen Geschichte, als das Land begann, sich zu modernisieren und zu der Großmacht zu werden, die es heute ist.