Jupiter Otricoli, Juno Ludovisi. Buchillustration (Stich) von 1897

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1897. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brockhaus Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 16 x 25 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand.



Der Jupiter Otricoli und die Juno Ludovisi sind zwei der berühmtesten Statuen vom Ende des 19. Jahrhunderts. Der Jupiter Otricoli wurde 1777 in einer römischen Villa bei Otricoli entdeckt. Es handelt sich um eine lebensgroße Porträtstatue des römischen Gottes Jupiter. Die Juno Ludovisi wurde 1621 in einem Garten in der Nähe des Palazzo Ludovisi entdeckt. Es handelt sich um eine lebensgroße Porträtstatue der römischen Göttin Juno. Beide Statuen sind aus Marmor gefertigt und über zwei Meter hoch. Sie gelten als Meisterwerke der Bildhauerei des späten 19. Jahrhunderts.