• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Kultur der Metallzeit, Jüngere Periode. Lithografie von 1896

Kultur der Metallzeit, Jüngere Periode. Lithografie von 1896

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1896. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 24 cm.
  • Mittelfalz
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt Kleinstpunktflecken unter 1 mm.Am unteren rechten Eck leichter Fingerfleck.


Das Metallzeitalter war eine Periode, die von großen Fortschritten in der Metallurgie geprägt war. Dies führte zur Entwicklung neuer Werkzeuge und Waffen, die sich tiefgreifend auf das Leben der Menschen auswirkten. Eine der wichtigsten Innovationen des Metallzeitalters war die Verhüttung von Eisen, die die Massenproduktion von Metallwaren ermöglichte. Dadurch konnten stärkere und haltbarere Werkzeuge hergestellt werden, was die alltäglichen Aufgaben wesentlich erleichterte. Darüber hinaus ermöglichte die Verwendung von Eisen die Herstellung neuer Waffen wie Schwerter und Speere, die die Verteidigungsfähigkeit von Armeen erheblich verbesserten. Das Metallzeitalter war auch eine Zeit, in der neue Kunst- und Architekturstile aufkamen. Dies war zum Teil auf die zunehmende Verfügbarkeit von Metallen zurückzuführen, die es den Künstlern ermöglichte, neue Skulpturen und Gemälde zu schaffen. Das Metallzeitalter war eine Zeit des großen Wandels, und seine Auswirkungen sind noch heute in der Welt zu sehen.