London. Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 85x30 cm.

19,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Faksimile (kein Original aber ein recht detailgetreuer, alter Nachdruck) aus dem Jahr 1970.
  • Beiliegend die Kopie einer Beschreibung zur Darstellung. Dies ist der Originaltext aus den merianischen Topografien und aus alten Atlanten. Angepasst wurden einzig die Schreibweise der Ortsnamen sowie die Orthografie, die dem Stand von 1970 entspricht.
  • Maße: ca. 85 x 30 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: Gepflegt und sauber.

(Intern: E12)


Im 17. Jahrhundert war London mit einer Bevölkerung von über einer halben Million Menschen eine der bevölkerungsreichsten Städte der Welt. Die Stadt beherbergte auch eine lebhafte Wirtschaft, in deren zahlreichen Vierteln Unternehmen aller Art florierten. Von Handwerkern und Ladenbesitzern bis hin zu Kaufleuten und Geldverleihern gingen die Londoner einer Vielzahl von Tätigkeiten nach. Die Stadt war auch ein kulturelles Zentrum, in dem einige der berühmtesten Namen der Kunst und Literatur lebten und arbeiteten. Kurz gesagt, das 17. Jahrhundert war ein goldenes Zeitalter für die Stadt London. Es war jedoch auch eine Zeit großer Umwälzungen, als politische und religiöse Konflikte zu einem Bürgerkrieg und der Hinrichtung von König Karl I. führten. Dennoch blieb London während dieser Zeit ein wichtiges Zentrum des Lebens und der Bildung, und seine zahlreichen Bewohner leisteten einen bedeutenden Beitrag zu der Welt, wie wir sie heute kennen.