• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Lübeck (1653, Merian). Faksimile von 1969. Alte Städteansicht. 43x30 cm.

Lübeck (1653, Merian). Faksimile von 1969. Alte Städteansicht. 43x30 cm.

17,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Faksimile (kein Original aber ein recht detailgetreuer, alter Nachdruck) aus dem Jahr 1969.
  • Beiliegend die Kopie einer Beschreibung zur Darstellung. Dies ist der Originaltext aus den merianischen Topografien und aus alten Atlanten. Angepasst wurden einzig die Schreibweise der Ortsnamen sowie die Orthografie, die dem Stand von 1969 entspricht.
  • Maße: ca. 43 x 30 cm.
  • Keine Mittelfalz
  • Zustand: Gepflegt und sauber.


Lübeck ist eine Stadt im nordöstlichen Teil von Deutschland. Sie liegt an der Trave, die in die Ostsee mündet. Lübeck wurde 1143 von Herzog Heinrich dem Löwen gegründet und wurde 1226 Mitglied der Hanse. Im 14. Jahrhundert war sie die größte Stadt in Skandinavien. Im Jahr 1618 wurde sie freie Reichsstadt des Heiligen Römischen Reiches. Seine Blütezeit erlebte Lübeck im 17. Jahrhundert, als es eine der wohlhabendsten Städte Europas war. Die Lübecker Kaufleute trieben Handel mit Ländern in aller Welt, und die Werften bauten einige der besten Schiffe Europas. Im 18. Jahrhundert ging es mit Lübeck jedoch bergab, und die Bedeutung der Stadt als Handelszentrum nahm ab. Heute ist die Stadt ein wichtiges Touristenziel, das für seine mittelalterliche Architektur und seinen malerischen Charme bekannt ist.