Lugano, Schweiz, Farbenphotographie von 1910.

Lugano, Schweiz, Farbenphotographie von 1910.

18,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Die Welt in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1910. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren. Angedeuteter 70 mm Knick am unteren Rand.


Lugano liegt im italienischsprachigen Kanton Tessin und ist eine malerische Stadt mit Blick auf den Luganer See. Dank des gemäßigten Klimas und der atemberaubenden Landschaft ist Lugano seit langem ein beliebtes Ziel für Touristen. Die Stadt hat aber auch eine wichtige Rolle in der Schweizer Geschichte gespielt. Im späten 19. Jahrhundert war Lugano ein wichtiger Treffpunkt für Schweizer Politiker und Denker, die sich hier trafen, um über die Zukunft des Landes zu diskutieren. Das daraus resultierende Abkommen, der so genannte Bundespakt, trug dazu bei, den Status der Schweiz als neutrale Macht zu festigen. Heute ist Lugano nach wie vor ein wichtiges politisches und kulturelles Zentrum mit einer reichen Geschichte, die darauf wartet, von Besuchern aus der ganzen Welt erkundet zu werden.