• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Lyon, Frankreich (um 1600) Faksimile v. 1965. Städteansicht. ca. 55 x 41 cm

Lyon, Frankreich (um 1600) Faksimile v. 1965. Städteansicht. ca. 55 x 41 cm

27,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Originalgetreue Farbreproduktion (Faksimile) eines altklorierten Kupferstichs.
  • Druck von 1965 , (Band 1 Tafel 11)
  • Verlag Müller und Schindler, Stuttgart.
  • Aus "Beschreibung und Contrafractur der vornembster Stät der Welt". Civitates orbis Terrarum. v. Braun und Hogenberg, 1572-1617.
  • Format des Blattes ca. 55 x 41 cm.
  • Falzfrei. Dickeres Papier mit hohem Eigengewicht.
  • Rückseitig ein ausführlicher deutschsprachiger Text in alter Frakturschrift zur geographischen Situation, den wirtschaftlichen Verhältnissen und zur geschichtlichen Entwicklung der Stadt.
  • Zustand: Gepflegt und sauber. Eventuell erkennbare Flecken oder farbliche Unterschiede sind der Originalkarte entsprechend nachempfunden und wurden im Druck übernommen.
  • Anmerkung: Der Fotoscan gibt die Farben recht originalgetreu wieder. Einzig der freie Randbereich ist in Wirklichkeit eher in einem angenehmen Hellbraun als im dargestellten Farbton.
  • Die Karte ist eine historische Quelle ersten Ranges, die nicht nur für den Grafiksammler und Kunstliebhaber, sondern auch für den Wissenschaftler von besonderer Bedeutung ist.


Im 16. Jahrhundert war Lyon eine der wichtigsten Städte Frankreichs. Sie war ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie und beherbergte außerdem zahlreiche Banken und Kaufleute. Die Stadt war stark befestigt, und ihre strategische Lage machte sie sowohl für die Franzosen als auch für die Spanier zu einem wichtigen Ziel. Im Jahr 1562 wurde Lyon von den Spaniern belagert, und obwohl die Stadt fast ein Jahr lang standhielt, unterlag sie schließlich den Angreifern. Lyon gewann jedoch schnell wieder an Bedeutung und wurde bis zum Ende des 16. Jahrhunderts zu einer der größten und wohlhabendsten Städte in Europa. Auch heute noch ist Lyon ein bedeutendes Handels- und Industriezentrum, und die reiche Geschichte der Stadt lässt sich an ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen ablesen.