• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Madrid.  Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 60x42 cm.

Madrid. Faksimile von 1970. Alte Städteansicht. 60x42 cm.

19,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Faksimile (kein Original aber ein recht detailgetreuer, alter Nachdruck) aus dem Jahr 1970.
  • Beiliegend die Kopie einer Beschreibung zur Darstellung. Dies ist der Originaltext aus den merianischen Topografien und aus alten Atlanten. Angepasst wurden einzig die Schreibweise der Ortsnamen sowie die Orthografie, die dem Stand von 1970 entspricht.
  • Maße: ca. 60 x 42 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: Gepflegt und sauber.

(Intern: E1


Madrid wurde im 9. Jahrhundert vom Emir von Cordoba gegründet. Aufgrund seiner zentralen Lage in Spanien entwickelte sich die Stadt schnell zu einem wichtigen strategischen Standort. Im 17. Jahrhundert war Madrid die größte Stadt Spaniens und eines der wichtigsten kulturellen und politischen Zentren in Europa. In der Stadt lebten zahlreiche Schriftsteller, Künstler und Musiker, und der Königspalast war einer der prunkvollsten in ganz Europa. Madrid war auch ein wichtiges Zentrum des spanischen Handels, und seine Märkte gehörten zu den lebhaftesten in ganz Europa. Doch Madrid war auch eine Stadt mit einer dunklen Seite. Sie war von Armut und Kriminalität geplagt, und die Straßen waren nach Einbruch der Dunkelheit oft gefährlich. Nichtsdestotrotz blieb Madrid während des gesamten 17. Jahrhunderts eine wichtige europäische Stadt und ist auch heute noch ein wichtiges Zentrum der spanischen Kultur.