Mainz (1657, Janssonius). Faksimile von 1969. Alte Städteansicht. 60x42 cm.

19,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Faksimile (kein Original aber ein recht detailgetreuer, alter Nachdruck) aus dem Jahr 1969.
  • Beiliegend die Kopie einer Beschreibung zur Darstellung. Dies ist der Originaltext aus den merianischen Topografien und aus alten Atlanten. Angepasst wurden einzig die Schreibweise der Ortsnamen sowie die Orthografie, die dem Stand von 1969 entspricht.
  • Maße: ca. 60 x 42cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: Gepflegt und sauber.

(Intern:D29)


Mainz ist eine Stadt im Südwesten Deutschlands, am linken Ufer des Rheins gelegen. Die Stadt hat eine lange Geschichte, die bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückreicht. Im 17. Jahrhundert war Mainz vor allem für sein Druck- und Verlagswesen bekannt. Die Stadt beherbergte zahlreiche Druckereien, und hier erfand Johannes Gutenberg 1455 seine Druckmaschine mit beweglichen Lettern. Diese Erfindung revolutionierte das Druckgewerbe und hatte einen großen Einfluss auf die Verbreitung von Wissen. Auch heute noch gibt es in Mainz eine Reihe von Druckereien, aber die Stadt ist auch ein bedeutendes Zentrum für Handel und Industrie. Die Stadt ist aufgrund ihrer Lage am Rhein und ihrer zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten auch ein beliebtes Touristenziel.