• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Münzen des Altertums. Buchillustration (Stich) von 1877

Münzen des Altertums. Buchillustration (Stich) von 1877

9,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1877. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 23,5 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäßem ansprechendem Zustand. Vereinzelt leicht fleckig (nutzen Sie zur Zustandsprüfung bitte die Vergrößerungsfunktion).



Münzen werden seit Jahrhunderten als Tauschmittel für Waren und Dienstleistungen verwendet. Auch wenn sich das Design der Münzen im Laufe der Zeit verändert hat, sind einige der berühmtesten Münzen aus der Antike bei Sammlern auch heute noch sehr begehrt. Im Folgenden werden einige der berühmtesten Münzen der Antike vorgestellt: Die Athener Eule: Die Athener Eule war eine im antiken Griechenland geprägte Silbermünze, die auf einer Seite das Bild einer Eule zeigte. Die Münze wurde zwischen 550 und 500 v. Chr. geprägt und gilt als eine der ersten in Griechenland geprägten Münzen. Heute sind die Athener Eulen bei Sammlern sehr begehrt und haben einen Wert von Hunderten oder sogar Tausenden von Dollar. Der römische Denar: Der römische Denar war eine Silbermünze, die während der Römischen Republik geprägt wurde. Die Vorderseite der Münze zeigte in der Regel das Bild eines Gottes oder einer Göttin, während die Rückseite ein Bild aus dem Bereich des Militärs darstellte. Denare wurden erstmals um 211 v. Chr. geprägt und blieben bis zum Untergang des Weströmischen Reiches im Jahr 476 n. Chr. in Gebrauch. Heute gehören Denare zu den wertvollsten und begehrtesten Münzen aus der Antike. Das Trojanische Pferd: Das Trojanische Pferd war eine Bronzemünze, die von der Stadt Troja während des Trojanischen Krieges geprägt wurde. Die Münze zeigte auf einer Seite das Bild eines Pferdes und wurde vermutlich als Bezahlung für Söldner verwendet. Heute sind die Trojanischen Pferde bei Sammlern sehr begehrt und können für Tausende von Dollar verkauft werden.