Nubischer Krieger. Lithografie von 1888

Nubischer Krieger. Lithografie von 1888

13,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Buchillustration aus dem Jahr 1888. Kein Nachdruck.
  • Aus: Völkerkunde von F. Ratzel.
  • Format: ca. 17 x 25 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Vereinzelt stockfleckig im Randbereich.
  • Bitte nutzen Sie daher vor der Bestellung zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.



Die nubischen Krieger gehörten zu den gefürchtetsten Kämpfern ihrer Zeit. Sie waren sowohl im Nahkampf als auch im Bogenschießen hochqualifiziert und für ihre Schnelligkeit, Stärke und Beweglichkeit bekannt. Nubische Krieger wurden häufig von anderen Reichen als Söldner angeworben, und ihr Ruf für Gewalt und Blutvergießen war legendär. im 19. Jahrhundert waren die nubischen Krieger besonders gefürchtet, weil sie nun auch Feuerwaffen besaßen. Bewaffnet mit Musketen und Gewehren waren sie in der Lage, ihren Feinden aus der Ferne schweren Schaden zuzufügen. Die Tradition der nubischen Krieger ging jedoch im späten 19. Jahrhundert zu Ende, als das britische Empire Ägypten und den Sudan eroberte. Obwohl die nubischen Krieger nicht mehr zu den eindrucksvollsten Kämpfern gehören, erfüllt die Erinnerung an sie noch immer die Herzen derjenigen, die ihre Geschichte kennen.