• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Oberwiesenthal, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

Oberwiesenthal, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Das Königreich Sachsen in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1916. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren. Wenige weiße Kleinstpunktflecken.


Oberwiesenthal ist eine Stadt im Erzgebirge im Südosten von Deutschland. Die Stadt hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Die erste urkundliche Erwähnung von Oberwiesenthal stammt aus dem Jahr 1259. Im Mittelalter war die Stadt ein wichtiges Zentrum des Bergbaus und der Metallurgie. Im 16. Jahrhundert wurde Oberwiesenthal Teil des Kurfürstentums Sachsen. Die Stadt blühte in dieser Zeit auf und wurde für ihr feines Porzellan und Glaswaren bekannt. In den Jahren 1745 und 1813 wurde Oberwiesenthal jedoch von Bränden heimgesucht. Nach jedem Brand wurde die Stadt wieder aufgebaut, aber sie erreichte nie wieder ihre frühere Bedeutung. Heute ist Oberwiesenthal ein beliebtes Touristenziel, bekannt für seine Ski- und Wandermöglichkeiten. Trotz seiner geringen Größe hat Oberwiesenthal eine reiche Geschichte, die es zu erkunden lohnt.