• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Ornamente, 17. u. 18. Jhd. und Asien. Lithografie von 1896

Ornamente, 17. u. 18. Jhd. und Asien. Lithografie von 1896

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1896. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 24 cm.
  • Mittelfalz
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt Kleinstpunktflecken unter 1 mm.Am unteren Randschnitt unauffälliger Papierabrieb


Die Ornamente des 17. und 18. Jahrhunderts waren sehr aufwendig und oft recht teuer. Sie wurden aus Materialien wie Gold, Silber und Perlen hergestellt und enthielten oft Edelsteine. Viele dieser Schmuckstücke wurden von geschickten Handwerkern hergestellt und sollten als Zeichen von Status oder Reichtum getragen oder zur Schau gestellt werden. Oft wurden sie von Generation zu Generation als Familienerbstücke weitergegeben. Auch wenn sich die Verwendung von Ziergegenständen im Laufe der Zeit geändert hat, werden die Kunstfertigkeit und das handwerkliche Geschick, mit denen sie hergestellt wurden, immer noch sehr geschätzt.