Pflanzen, Petandria, z.B. Scharfkraut . Farblithografie von 1887. Tafel 9

Pflanzen, Petandria, z.B. Scharfkraut . Farblithografie von 1887. Tafel 9

17,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Aus dem Jahr 1887
  • Aus "Naturgeschichte des Pflanzenreichs nach dem Linné'schen System
  • Verlag: J. F. Schreiber, Esslingen bei Stuttgart
  • Maße: ca. 42 x 32,5 cm
  • Mittelfalz
  • Zustand: Altersgemäßer Zustand. Leichte Bräunung.


Eine der häufigsten Pflanzengruppen ist die Tetrandria, zu der viele bekannte Arten wie der Wegerich gehören. Tetrandria-Pflanzen zeichnen sich dadurch aus, dass sie vier Staubblätter (die männlichen Fortpflanzungsorgane) und vier Blütenblätter (die Teile der Blüte, die Bestäuber anziehen) haben. Sie sind typischerweise in gemäßigten oder tropischen Regionen zu finden und haben oft lange, schlanke Blätter. Viele Tetrandria-Pflanzen werden als Nahrungsmittel oder Medizin verwendet und spielen eine wichtige Rolle im Ökosystem, da sie Lebensraum für Tiere bieten und zum Nährstoffkreislauf beitragen. Dank ihrer weiten Verbreitung und Vielseitigkeit sind Tetrandria-Pflanzen ein wesentlicher Bestandteil der Natur.