• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Russland, geschichtliche Entwicklung. Alte Landkarte von 1933.

8,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Karte aus dem Jahr 1933. Kein Nachdruck.
  • Rückseitig: Weitere Kartenabbildungen (siehe Zweitabbildung)
  • Karthographische Anstalt F. A. Brockhaus, Leipzig.
  • Aus: Der Große Brockhaus
  • Maße: ca. 25 x 32 cm.
  • Mittelfalz.
  • In altersgemäß schönem Zustand.


Russland ist ein Land mit einer langen und komplexen Geschichte. Die frühe russische Geschichte ist besonders geheimnisumwittert, da es nur wenige schriftliche Aufzeichnungen aus dieser Zeit gibt. Es ist jedoch bekannt, dass die slawischen Stämme, die das heutige Russland bewohnten, nach und nach unter der Herrschaft eines mächtigen Führers namens Wladimir I. vereint wurden, der 988 n. Chr. zum Christentum übertrat. In den folgenden Jahrhunderten war Russland eine streng christliche Nation, deren Kultur stark von byzantinischen Traditionen beeinflusst war. In den späten 1400er Jahren wurde Russland von den Mongolen überfallen, was zu einer Zeit des Umbruchs und der Dunkelheit führte. Die Mongolen wurden schließlich vertrieben, und Russland begann erneut, seine Macht auf der Weltbühne zu behaupten. Im 16. Jahrhundert wurde Russland unter der Herrschaft von Peter dem Großen zu einer europäischen Großmacht. Seitdem hat Russland zahlreiche Veränderungen erlebt, darunter Zeiten der Reform und der Unterdrückung. Auch heute noch ist es ein komplexes und faszinierendes Land mit einer reichen und vielschichtigen Vergangenheit.