• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Russland. Slawische Russen.Mordwinen, Kalmücken, Tataren u.a.  . Lithografie von 1888. (T440)

Russland. Slawische Russen.Mordwinen, Kalmücken, Tataren u.a. . Lithografie von 1888. (T440)

12,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1888 (kein Nachdruck!)
  • Aus: Le Costume Historique von M. A. Racinet.
  • Sie erhalten zusätzlich die genaue Web-Adresse einer Internet Archiv-Seite. Auf dieser Website finden Sie die ausführliche deutsche Beschreibung zu den abgebildeten Objekten.
  • Format: ca. 18,5 x 21,5 cm.
  • Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich.



Die größte ethnische Gruppe in Russland sind die slawischen Russen, die über 80 % der Bevölkerung des Landes ausmachen. Es gibt jedoch auch eine beträchtliche Anzahl von Mordowiern, Kalmücken, Tataren und anderen Minderheiten. Im 16. und 17. Jahrhundert expandierte das Russische Reich rasch, eroberte neue Gebiete und assimilierte neue Völker. Infolgedessen nahm die Vielfalt des russischen Volkes erheblich zu. Bis zum 19. Jahrhundert umfasste das Reich viele verschiedene ethnische Gruppen mit ihren eigenen Kulturen und Traditionen. Doch trotz ihrer Unterschiede hatten alle Russen eine gemeinsame Identität als Bürger des Reiches. Mit der bolschewistischen Revolution im Jahr 1917 ging das Russische Reich zu Ende. Nach mehr als 70 Jahren sowjetischer Herrschaft brach die Sowjetunion 1991 zusammen und Russland wurde wieder ein unabhängiges Land. Heute ist Russland ein föderaler Staat, der aus 83 Regionen besteht, von denen jede ihre eigene Geschichte und Kultur hat.