Seegurke. Lithografie von 1896

Seegurke. Lithografie von 1896

12,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1896. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca.15,5 x 24 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. An einer Randseite leichte Knickspur als Folge der früheren Buchbindung. Im Randbereich vereinzelt wenige Kleinstpunktflecken unter 1 mm.



Seegurken sind vielleicht nicht die glamourösesten Lebewesen im Meer, aber sie spielen eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit von Korallenriffen. Diese sich langsam bewegenden Tiere helfen, das Riff sauber zu halten, indem sie Algen und Plankton fressen. Außerdem geben sie eine klebrige Substanz ab, die dazu beiträgt, Sand und andere Sedimente zu binden und so zu verhindern, dass das Riff von der Strömung abgetragen wird. Im 19. Jahrhundert wurden Seegurken wegen ihres Fleisches und zur Verwendung in der traditionellen chinesischen Medizin geerntet. Infolgedessen gingen ihre Bestände stark zurück und setzten die Korallenriffe in aller Welt unter Druck. Heute ist der internationale Handel mit Seegurken geregelt, um diese wichtigen Tiere zu schützen.