• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Stachelhäuter. Buchillustration (Stich) von 1897

6,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1897. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brockhaus Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 16 x 25 cm.
  • Rückseitig: Weitere Abbildung des Themas.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Leichte Knickspur am Rand als Folge der füheren Buchbindung.



Stachelhäuter sind eine Gruppe von wirbellosen Meerestieren, zu denen Seesterne, Seeigel und Seegurken gehören. Es gibt über 7000 bekannte Arten von Stachelhäutern, die in allen Ozeanen der Welt vorkommen. Stachelhäuter zeichnen sich durch ihre radiale Symmetrie aus, d. h. durch die Anordnung ihrer Körperteile um einen zentralen Punkt. Viele Stachelhäuter haben außerdem Stacheln oder stachelige Vorsprünge, die zur Abschreckung von Fressfeinden dienen. Darüber hinaus sind Stachelhäuter insofern einzigartig, als sie verlorene Körperteile regenerieren können. Wenn ein Seestern zum Beispiel einen Arm verliert, kann er einen neuen wachsen lassen. Stachelhäuter sind ein wichtiger Bestandteil der marinen Ökosysteme, und ihre Populationen werden von Wissenschaftlern überwacht, um den Zustand der Weltmeere zu beurteilen.