Stammliste der Habsburger. Buchillustration von 1897

Nicht auf Lager. Bitte anfragen, ob Artikel innerhalb von 7 Tagen beschafft werden kann.
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1897. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brockhaus Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 25 cm.
  • Mittelfalz.
  • Rückseitig weitere Abbildungen des Themas.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich. Durchgehende Knickspur entlang des linken Randes.Leichte Bräunung im Falzbereich.


Das Haus Habsburg, auch Österreichisches Kaiserhaus genannt, war eine der einflussreichsten und mächtigsten Dynastien der europäischen Geschichte. Der Ursprung des Hauses liegt im 12. Jahrhundert, als die Grafen von Habsburg das Herzogtum Österreich erwarben. Im Laufe der Jahrhunderte vergrößerte das Haus Habsburg sein Territorium durch strategische Heiraten und Geburten und wurde schließlich zu einer dominierenden Kraft in Europa. Den Höhepunkt seiner Macht erreichte das Haus im 16. und 17. Jahrhundert, als es über Österreich, Ungarn, Böhmen, Kroatien und andere Territorien herrschte. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts befand sich das Haus Habsburg jedoch im Niedergang. Seine Territorien waren durch Kriege und Rebellionen verkleinert worden, und sein einst mächtiger Kaiser war nur noch eine Galionsfigur. Dennoch hinterließ die Dynastie ein bleibendes Erbe in der europäischen Geschichte.