• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Stelzvögel III-IV. Buchillustration (Stich) von 1897

6,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1897. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brockhaus Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 16 x 25 cm.
  • Rückseitig: Weitere Abbildung des Themas.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich. Leichte Knickspur am Rand als Folge der füheren Buchbindung. Daumennagelspur am oberen Rand.



Es gibt eine Vielzahl von Watvogelarten, die jeweils an ihren eigenen Lebensraum angepasst sind. Einige, wie der Flussuferläufer, bevorzugen offene Gebiete wie Strände oder Wattenmeere. Andere, wie der Fischreiher, bevorzugen eher bewaldete Lebensräume in der Nähe von Feuchtgebieten. Wieder andere, wie der Regenpfeifer, sind sowohl in offenen als auch in bewaldeten Gebieten zu finden. Jede Art hat ihr eigenes einzigartiges Gefieder und Verhalten. So sind einige Watvögel für ihre langen Hälse und Beine bekannt, während andere kürzere Hälse und Beine haben. Einige Watvögel sind gesellige Tiere, die in großen Schwärmen leben, während andere eher Einzelgänger sind. Unabhängig von ihren Unterschieden haben alle Watvögel eines gemeinsam: ihre Liebe zum Wasser. Ob sie nun baden, sich putzen oder sich an einem heißen Tag einfach nur abkühlen, man findet sie oft in der Nähe von Wasserquellen. Wenn Sie also das nächste Mal Vögel beobachten, sollten Sie ein Auge auf diese faszinierenden Kreaturen haben.