Südafrika.  Alte Landkarte von 1889.

Südafrika. Alte Landkarte von 1889.

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Karte aus dem Jahr1889. Kein Nachdruck.
  • Bibliographisches Institut in Leipzig.
  • Aus Meyers Konv.-Lexikon
  • Maße: ca. 30 x 24 cm.
  • Mittelfalz.
  • In altersgemäß schönem Zustand.


Das 19. Jahrhundert war für Südafrika eine stürmische Zeit. Das Land wurde 1795 von britischen Truppen besetzt, und die Niederlande traten die Kolonie 1806 offiziell an Großbritannien ab. Viele der holländischen Siedler, die so genannten Buren, widersetzten sich jedoch der britischen Herrschaft und begannen, nach Norden ins Landesinnere zu wandern. Dies führte zu einer Reihe blutiger Kriege zwischen den Briten und den Buren, die ihren Höhepunkt im Zweiten Burenkrieg von 1899-1902 fanden. Neben diesen Konflikten erlebte das 19. Jahrhundert auch die Entstehung der Apartheid. Obwohl die Sklaverei 1833 abgeschafft worden war, wurden Schwarzafrikaner weiterhin als Bürger zweiter Klasse behandelt und durften weder wählen noch ein Amt bekleiden. Die Apartheid wurde 1948 formell eingeführt und blieb bis 1994 in Kraft. Folglich war das 19. Jahrhundert für Südafrika eine Zeit großer Umwälzungen und Veränderungen.