Übersichtskarte des Weltverkehrs. Alte Landkarte von 1889.

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Karte aus dem Jahr1889. Kein Nachdruck.
  • Bibliographisches Institut in Leipzig.
  • Aus Meyers Konv.-Lexikon
  • Maße: ca. 30 x 24 cm.
  • Mittelfalz.
  • In altersgemäß schönem Zustand.


Am Ende des 19. Jahrhunderts sah die Welt noch ganz anders aus als heute. Es gab keine Autos oder Flugzeuge, und die meisten Menschen lebten in ländlichen Gebieten. Dementsprechend sah die Weltkarte ganz anders aus. Die großen Landmassen waren durch ein Netz von Eisenbahnen miteinander verbunden, und Schiffe waren das wichtigste Transportmittel zwischen den Kontinenten. Aber auch zu dieser Zeit gab es bereits einen regen Verkehr auf den Wasserstraßen. Ende des 19. Jahrhunderts war der Suezkanal sogar die meistbefahrene Wasserstraße der Welt. Jeden Tag passierten Hunderte von Schiffen mit Passagieren und Fracht diesen schmalen Wasserstreifen, der das Mittelmeer mit dem Roten Meer verband. Auch heute noch ist der Suezkanal eine der meistbefahrenen Wasserstraßen der Welt, aber er wurde durch moderne Autobahnen und den Flugverkehr in den Schatten gestellt.