Weissrüsselbär. Lithografie von 1890

Weissrüsselbär. Lithografie von 1890

12,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithographie aus dem Jahr 1890. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brehms Tierleben.
  • Format: ca. 16 x 24 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt wenige Kleinstpunktflecken.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.



Der Weißrüsselbär ist eine sehr seltene Bärenart, die in den Wäldern Nordamerikas vorkommt. Es wird angenommen, dass es nur noch etwa 200 dieser Bären in freier Wildbahn gibt. Der Weißrüsselbär verdankt seinen Namen der Tatsache, dass sein Fell überwiegend weiß ist und nur einige dunkle Flecken um die Augen und Ohren aufweist. Diese Bären sind sehr scheu und zurückhaltend und werden nur selten von Menschen gesehen. Sie sind jedoch ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems, und ihr Bestand wird von wissenschaftlichen Organisationen sorgfältig überwacht. In den letzten Jahren gab es Befürchtungen, dass die Population des Weißrüsselbären rückläufig ist, aber es ist noch zu früh, um das mit Sicherheit sagen zu können. Nichtsdestotrotz ist der Weißbüschelbär eine faszinierende Kreatur, und sein Fortbestand ist für uns alle wichtig.