• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Affen der Neuen Welt. Buchillustration (Stich) von 1897

Affen der Neuen Welt. Buchillustration (Stich) von 1897

7,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1897. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brockhaus Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 25 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich. 25 mm Knick am unteren Rand.


Kapuzineräffchen sind kleine Affen, die in Mittel- und Südamerika beheimatet sind. Ihren Namen haben sie von ihrer charakteristischen farbigen Kappe, die in der Regel weiß oder hell gefärbt ist. Kapuzineraffen sind hochintelligent und für ihren Umgang mit Werkzeugen bekannt. So sind sie beispielsweise dafür bekannt, dass sie mit Steinen Nüsse knacken oder Stöcke in Spalten tauchen, um Insekten herauszuholen. Kapuzineraffen sind auch sehr soziale Tiere und leben in Gruppen von bis zu 30 Individuen. Sie haben eine komplexe Sozialstruktur, in der die verschiedenen Mitglieder der Gruppe unterschiedliche Aufgaben haben. Einige Mitglieder der Gruppe fungieren zum Beispiel als Wächter, während andere sich um die Jungen kümmern. Kapuzineräffchen sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems Regenwald und spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung von Samen und beim Raubbau.