• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Bildhauerkunst, Nordische u. Italienische Bildnerei, XIV-XIX. Jhd. Buchillustration (Stich) von 1874

Bildhauerkunst, Nordische u. Italienische Bildnerei, XIV-XIX. Jhd. Buchillustration (Stich) von 1874

9,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1874. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 23,5 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäßem ansprechendem Zustand. Vereinzelt leicht fleckig (nutzen Sie zur Zustandsprüfung bitte die Vergrößerungsfunktion).



Die Bildhauerei ist eine Form der visuellen Kunst, bei der Materialien wie Ton, Stein, Metall oder Holz bearbeitet werden, um ein dreidimensionales Objekt zu schaffen. Skulpturen können hohl oder massiv, klein oder groß, einfach oder komplex sein. Die nordische Skulptur bezieht sich auf die Art von Skulptur, die in den nordischen Ländern (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Island) während des XIV. bis XIX. In dieser Zeit konzentrierten sich die nordischen Bildhauer auf die Schaffung von Werken, die sowohl vom klassischen als auch vom Renaissance-Stil beeinflusst waren. Zu den berühmtesten nordischen Skulpturen gehören der "Nygård Runestone" (Dänemark), das "Reiterstandbild von Gustaf Vasa" (Schweden) und die "Borgund Stabkirche" (Norwegen). Auch wenn jede dieser Skulpturen einzigartig ist, so haben sie doch alle gemeinsam, dass sie das Können und das Talent der nordischen Bildhauer unter Beweis stellen.