• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Brotfabrikation. Buchillustration (Stich) von 1893

7,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1893. Kein Nachdruck.
  • 11 Figuren auf 2 Doppelseiten.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 25 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich.


Brot ist in vielen Kulturen ein Grundnahrungsmittel, und die Herstellung von Brot hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Im späten 19. Jahrhundert wurde die Brotherstellung durch die Einführung neuer Technologien und die Entwicklung von Massenproduktionstechniken revolutioniert. Eine der bedeutendsten Veränderungen war die Einführung der maschinellen Mehlmahlung, die es ermöglichte, große Mengen einheitlichen Mehls zu produzieren. Dies führte zu einem Anstieg der Nachfrage nach Brot, und die Bäckereien begannen mit der Massenproduktion von Brot nach standardisierten Rezepten und mit Massenproduktionstechniken. Heute ist die Brotherstellung nach wie vor mechanisiert und automatisiert, aber in jüngster Zeit gibt es einen Trend zur handwerklichen Brotherstellung. Dabei werden traditionelle Methoden und Zutaten verwendet, um Brot in kleinen Chargen herzustellen. Dieser Prozess ist zwar arbeitsintensiver, führt aber zu einem schmackhafteren und nahrhafteren Produkt.