• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Der pazifische Ozean. Pazifik. Mit Hawai, Pearl Harbor, Samoa, Tahiti .Landkarte (engl.) von 1957.

Der pazifische Ozean. Pazifik. Mit Hawai, Pearl Harbor, Samoa, Tahiti .Landkarte (engl.) von 1957.

24,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Landkarte von 1957.
  • Text: Englisch.
  • Aus: The Times Atlas of the World.
  • The Times Publishing Company Ltd, London.
  • The Geographic Institut, Edinburgh.
  • Herausgeber: : John Bartholomew.
  • Maße: ca. 49 x 60 cm.
  • Rückseitig verstärkte Mittelfalz.
  • Zustand: Gepflegt.
    Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich. Am oberen Randschnitt ein 2 mm Strichfleck.


Die Mitte des 20. Jahrhunderts war für die Hawaii-Inseln eine Zeit großer Veränderungen. Im Jahr 1941 wurde Pearl Harbor bombardiert, wodurch die Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg hineingezogen wurden. Dieses Ereignis hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die Inseln, sowohl in sozialer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. In den darauf folgenden Jahren wurden die Inseln zur Heimat einer großen Militärpräsenz und einer boomenden Tourismusindustrie. In der Zwischenzeit durchlief auch Samoa eine Zeit bedeutender Veränderungen. Im Jahr 1962 erlangte Samoa als erste Pazifiknation die Unabhängigkeit von Neuseeland. Seitdem hat Samoa versucht, seinen Platz in der Welt zu finden und gleichzeitig seine einzigartige Kultur und Traditionen zu bewahren. Heute sind sowohl Hawai'i als auch Samoa beliebte Reiseziele und bieten Besuchern einen Einblick in zwei sehr unterschiedliche Kulturen.